Schlagwort-Archive: Party

Wie mache ich eine Tischordnung?

Wer liebt es Tischordnungen zu machen? Keiner? Ich auch nicht. Nun, es ist ja auch ziemlich mühsam. Ich dachte, ich erzähle mal, wie ich es mache.

Tischordnungen sind, meiner Meinung nach, selbst für recht kleine und vertraute Kreise nötig. Natürlich nicht für die direkte Familie beim informellen Frühstück, aber bei einem festlichen Essen schon. Tischordnungen geben den Gästen Sicherheit. Keiner muss vor dem Setzen noch umständlich einen Tischpartner finden, keiner bleibt ohne Partner stehen und muss sich auf den letzten freien Platz setzen. Es passiert auch nicht, dass Männer und Frauen sich an unterschiedlichen Enden des Tisches setzen. Eine Tischordnung sorgt für eine gute Durchmischung der Gäste und für einen reibungslosen Ablauf des Festes. Wie mache ich eine Tischordnung? weiterlesen

Advertisements

Der beste Schokoladenkuchen der Welt!

Ich bin stolze Besitzerin eines unglaublichen Schokoladenkochbuches. Alle Rezepte gelingen beim ersten Versuch und ich bin inzwischen für einige meiner Schokoladen-Köstlichkeiten in meiner Familie bekannt geworden.

SchokoladenkuchenDieser Schokoladenkuchen, mit flüssiger Mitte, ist einfach unwiderstehlich. Er lässt sich gut einige Stunden oder einen Tag im Vorhinein machen, so dass man in auch gut bei einer Dinnerparty servieren kann. Einfach in den Ofen schieben, kurze Zeit später rausholen und genießen. Mmmmmmm… Der beste Schokoladenkuchen der Welt! weiterlesen

Weihnachtliches Lebkuchen-Häuschen

Es ist bei uns zur Tradition geworden, jedes Jahr in der Weihnachtszeit ein Lebkuchenhäuschen zu bauen und es nach Herzenslust zu dekorieren. Mit Süßigkeiten, versteht sich. Es sieht einfach zum Anbeißen aus!

LebkuchenhausDie Einzelteile des Lebkuchenhäuschens gibt es bei IKEA zu kaufen. Es kann entweder mit geschmolzenem Zucker oder mit Zuckerguss zusammengebaut werden. Der geschmolzene Zucker hält besser, also machen wir es so. Es können dabei aber natürlich keine Kinder mithelfen, weil der Zucker irrsinnig heiß ist. Weihnachtliches Lebkuchen-Häuschen weiterlesen

Pizza-Party! Und ein Rezept…

Wer liebt denn nicht Pizza? Bei Tiefkühlpizzen bin ich leider immer etwas enttäuscht, dass so wenig Käse und sonstige Beläge drauf sind. Da muss man immer nachbessern, sonst schmecken sie nicht.

Da kam mir die Idee einer Pizza-Party! Wir machen das inzwischen häufiger, mit und ohne Gäste. Alle Familienmitglieder/Gäste werden dabei eingebunden.

Party Pizza

Pizza-Party! Und ein Rezept… weiterlesen

5 Tipps für eine erfolgreiche Dinnerparty

Wir laden gerne ab und zu Freunde zum Abendessen ein. Und wenn man schon mal einen Freund einlädt, warum nicht gleich 10? Wenn wir einmal jemanden einladen können wir nicht mehr aufhören. Eine fröhliche Runde macht zwar viel Spaß, aber auch viel Arbeit. Allein der Gedanke kann leicht überfordern, so dass man es doch nicht macht. Außerdem hat man eh nicht genug Platz für so viele Gäste.

Wie kann man sich optimal auf eine große Runde vorbereiten, ohne dass man den ganzen Abend in der Küche steht und nichts von seinen Freunden hat? Wie kann man seine Angst vor größeren Runden verlieren? Ich habe hier einige gute Ratschläge aufgeschrieben, die ich im Laufe der letzten Jahren gesammelt habe.

P1170355 - Kopie 5 Tipps für eine erfolgreiche Dinnerparty weiterlesen

Food Memory – das leckere Essensspiel

Food Memory ist ein tolles Spiel für jede Kinder- und Erwachsenenparty. Hier wird das normale Memoryspiel mit Süßigkeiten verbunden.Food Memory

Anleitung

Sammele jeweils 2 Stück von vielen verschiedenen Sorten von Süßigkeiten. Gerade wenn Kinder mitspielen ist es wichtig, dass sich die Süßigkeiten klar voneinander unterscheiden.

Verstecke jede Süßigkeit einzeln unter einem Becher. Arrangiere nun die Becher in ein Feld, wie bei einem normalen Memoryspiel. Nun kann das Spiel auch beginnen!

Der Jüngste fängt an. Er darf 2 Becher umdrehen und gucken, was sich darunter befindet. Wenn er 2 gleiche Süßigkeiten aufdeckt, darf er sie behalten und noch einmal spielen. Wenn er 2 Ungleiche aufdeckt, muss er sie wieder zudecken und der Nächste kommt dran. Die Becher müssen so umgedreht werden, dass jeder Spiele sehen kann, was sich darunter befindet. Jeder Spieler soll versuchen sich zu merken, wo sich welche Süßigkeiten befinden, damit er, wenn er dran ist, 2 Gleiche aufdeckt.

Mit einer sofortigen süßen Belohnung macht Food Memory deutlich mehr Spaß als normales Memory!