Adventskranz selber machen

Heute ist der erste Advent! Ich freue mich schon so auf die Weihnachtszeit. Alle haben ihr erstes Geschenk im Adventskalender geöffnet und mein Sohn trägt ganz stolz seine neuen Winterschuhe (Nützliches ist doch besser als Schokolade, oder?).

Adventskranz selbstgemacht

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal einen Adventskranz selbst gemacht. Gefällt er Dir? Mit dieser Anleitung kannst Du ihn nachmachen. Fast alle Materialien können aus dem Garten oder Wald gesammelt werden – da haben die Kinder einen Riesenspaß!

Erstmal müssen alle Materialien besorgt werden. Man braucht hierfür:

  • Eine feste Efeuranke oder einen dicken, biegsamen Zweig
  • Mind. 6 ca. 100cm lange flexible Efeu-Ranken (lieber 9-12)
  • Grünen Draht
  • Viele Tannenzweige
  • Kerzen
  • Dekorationen für die Mitte (hier habe ich Moos benutzt)

Alle Pflanzen habe ich mit den Kindern im Garten gesammelt. Den grünen Draht und die Kerzen hatte ich schon zu Hause. Kosten: keine!

Anleitung

1. Entferne alle Blätter von den Efeuranken.

2. Forme einen Kreis aus der festen Efeuranke/biegsamen Zweig. Der Kreis soll so groß sein wie der geplante Adventskranz. Binde die beiden Enden mit Draht aneinander (siehe Bilder).

Efeukranz 1Efeukranz 23. Binde alle flexiblen Efeuranken an einem Ende aneinander.

Efeukranz 34. Trenne die Efeuranken in 3 Gruppen. Flechte dann die Gruppen miteinander. Das geflochtene Efeu wird von sich aus einen Kreis bilden. Achte darauf, dass der Kreis nur so groß ist wie der Kreis aus der festen Efeuranke. Binde nun den Kreis aus geflochtenem Efeu mit grünem Draht fest. Falls irgendwelche losen Enden rausgucken, binde diese ebenfalls fest. Lege nun den geflochtenen Efeukranz auf den Kreis aus festem Efeu und binde diese mit Draht aneinander fest.

Efeukranz 4Efeukranz 55. Platziere nun die Tannenzweige auf den Efeukranz, so dicht wie sie zum Schluss sein sollen. Binde die Tannenzweige mit dem grünen Draht an den Efeukranz. So sieht der Adventskranz jetzt aus.

Efeukranz 66. Stelle nun Deinen Adventskranz auf den Tisch (oder wo immer er auch stehen soll). Stecke die 4 Kerzen in Kerzenständer und stelle sie in die Mitte des Kranzes (kleiner Tipp: falls Du keine Kerzenständer hast, oder Du den Kranz lieber ohne machen möchtest, lass etwas heißes Wachs auf den Tisch tröpfeln und stelle die Kerzen darauf. So bleiben sie fest und gerade auf dem Tisch).

7. Die Dekoration kann beginnen! Fülle das Innere des Adventskranzes mit Kiefernzapfen, Kastanien, Eicheln, Äpfeln, bunten Weihnachtsbaumkugeln, und vieles mehr. Ich habe nur Moos benutzt, weil meine Kinder sonst zu sehr dazu verlockt wären, die Dekoratonen zu entfernen und damit zu spielen.

Wenn Du möchtest kannst Du auch die Efeuranken in einen kleineren und dickeren Kreis formen. Dann kannst Du einen herkömmlichen Adventskranz daraus machen, wo die Kerzen auf dem Kranz stehen.

Viel Spaß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s